Herzlich willkommen

Filtrierender Atemschutz - Das raubt Dir nicht den Atem!

Männer in Werkstatt mit Atemschutzmasken

Du und ich benötigen saubere Luft um zu leben, denn ohne saubere Luft geht gar nichts. Stoffe wie Staub, Rauch, Mikroorganismen, Dämpfe, Nebel und Gase machen Dir das Atmen schwer.
Um Dir das Atmen leichter zu machen, kannst Du unsere filtrierenden Halbmasken und Atemschutzmasken mit Wechselfilter benutzen.

Auswahlprinzipien:

  • Du brauchst so viel Schutz wie nötig – In der Einatemluft unter dem Atemanschluss muss der Grenzwert des Schadstoffes sicher unterschritten bleiben.
  • Du solltest so wenig Belastungen wie möglich ausgesetzt sein – Dazu gehört ein geringer Atemwiderstand und ein geringes Gewicht der Atemschutzmaske.

 

Einsatzvoraussetzungen:

Um die richtige Auswahl zu treffen brauchst Du ausreichende Kenntnisse über die Art und den örtlichen und zeitlichen Konzentrationsverlauf der Schadstoffe. Du kannst den angegebenen Schutz nur dann erwarten, wenn Du die Atemschutzgeräte in einwandfreiem Zustand bestimmungsgemäß einsetzt und den Gerätträger vorher genau anpasst. Die Atemschutzgeräte mit Filtern schützen Dich nicht bei Sauerstoffmangel. Daher darfst Du sie bei weniger als 17 Vol.-% Sauerstoff in der Umgebungsatmosphäre nicht einsetzen. Die Partikelfilter schützen nur gegen feste oder flüssige Aerosole, Gasfilter hingegen nur gegen Gase und nicht gegen feste oder flüssige Aerosole.

 

Diese Stoffe machen uns das Atmen schwer – Gefahren durch Luftverunreinigung

Stoffe die Dir das Atmen schwer machen

 
Du hast die Wahl...


Du hast die Wahl zwischen Halbmasken mit Wechselfilter oder Vollmasken mit Wechselfilter.

Je nach eingesetzten Filtern erhält Du Schutz vor Gasen, Dämpfen und / oder Partikeln. Für die unterschiedlichen Stoffe gibt es verschiedene Filter. Bei allen Filtern bindet ein absorbierendes Medium die Schadstoffmoleküle. Den Unterschied macht die Behandlung der Kohleoberfläche: Je nachdem, wie sie bearbeitet wurde, absorbiert das Material unterschiedliche Arten von Gasen oder Dämpfen. Hier gibt es ein festgelegtes System für die verschiedenen Arten  von Schadstoffen. So benötigst Du beispielsweise beim Streichen mit lösemittelbasierten Farben und Lacken in der Regel eine Schutzmaske mit Filter des Typs A (organische Dämpfe, Siedepunkt >65°C).

 

Einteilung und Kennzeichnung der Schadstoffe / Gasfilter:

Einteilung und Kennzeichnung der Schadstoffe / Gasfilter

Spezialfilter: 

Spezialfilter

 

Lager- und Einsatzdauer von Gasfiltern:

 

  • Lagerdauer in OVP: 5 Jahre

  • Lagerdauer ausgepackt: 6 Monate

  • Einsatzdauer für Filter gegen Dämpfe mit guten Warneigenschaften: Bis Geruch wahrzunehmen ist

  • Einsatzdauer für Filter gegen Dämpfe mit schlechten Warneigenschaften: z.B. mind. täglicher Wechsel bzw. Wechselintervall vorgeben

Klassifizierung von Gasfiltern: 

 Klassifizierung von Gasfilltern

 

Unsere filtrierenden Atemschutzmasken

  • 17,49 €
     

    8,75 € / Stück

    14,70 € exkl. MwSt.

  • 9,45 €
     

    7,94 € exkl. MwSt.

  • 2,45 €
     

    2,06 € exkl. MwSt.

  • 7,51 €
     

    6,31 € exkl. MwSt.

  • 32,61 €
     

    27,40 € exkl. MwSt.

  • 188,63 €
     

    158,51 € exkl. MwSt.

  • 262,85 €
     

    220,88 € exkl. MwSt.

  • 15,01 €
     

    12,61 € exkl. MwSt.

  • 14,80 €
     

    12,44 € exkl. MwSt.

  • 18,24 €
     

    15,33 € exkl. MwSt.

  • 26,18 €
     

    22,00 € exkl. MwSt.

  • 11,34 €
     

    9,53 € exkl. MwSt.

  • 30,84 €
     

    25,92 € exkl. MwSt.

  • 13,54 €
     

    11,38 € exkl. MwSt.

  • 44,66 €
     

    37,53 € exkl. MwSt.

  • 61,52 €
     

    51,70 € exkl. MwSt.

  • 16,64 €
     

    13,98 € exkl. MwSt.

  • 15,10 €
     

    12,69 € exkl. MwSt.

  • 21,50 €
     

    18,07 € exkl. MwSt.

  • 180,42 €
     

    151,61 € exkl. MwSt.

x

Nur für kurze Zeit!

Mann zieht Pflaster aus Pflasterspender

Gratis Pflasterspender
oder Wandbox